Die Hauptziele des Projekts, das den Austausch der bisherigen Quecksilber-Beleuchtung durch die neue LED-Beleuchtung vorsieht, sind beträchtliche Einsparungen der für die Stromkosten erforderlichen Geldmittel sowie Kosteneinsparungen für die regelmäßige Wartung der Leuchten.

Durch die Einsparung des Stromverbrauchs wurden entsprechend auch die CO₂-Emissionen reduziert. Damit erhielten wir ein komfortableres Beleuchtungssystem, das voll und ganz auf die nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft abgestimmt ist. Die Vorteile der LED-Beleuchtung sind geringere Umweltverschmutzung, verringerte CO₂-Emissionen,  reduzierte Kosten der Kommune sowie höhere Zuverlässigkeit des kompletten Beleuchtungssystems.

Die Einführung der neuen öffentlichen Beleuchtung ermöglichen die privaten Partner Petrol doo Belgrad und Smart Energy Investment mit dem Subunternehmen Elektomontaža doo aus Kraljevo. In 15 Jahren, wie lange die Garantierzeit beträgt, werden die Einsparungen über 150.000 Euro ausmachen.

Loading...